top of page

Was ist Hygiene

Definition, Ziele und Rolle des Hygienebeauftragten

Definition & Ziele der Hygiene

Der Begriff Hygiene bezeichnet Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und sowie zur Vermeidung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten und Epidemien. Umgangssprachlich wird Hygiene oftmals mit Sauberkeit und Reinlichkeit gleichgesetzt. 

Das Hauptziel der Hygiene ist es, die Gesundheit des Menschen zu erhalten. Im Detail bedeutet dies, dass durch korrektes hygienisches Verhalten und das richtige Hygienekonzept die Kontamination und Verbreitung von Keimen und Krankheiten vermieden werden soll.

Hygiene Definition: 3 Säulen der Hygiene

Man unterscheidet in der Hygiene die drei Bereiche Betriebshygiene, Personalhygiene und Produktionshygiene.

Personalhygiene

Die Personalhygiene umfasst alle persönlichen Maßnahmen des Mitarbeiters zur Reinhaltung seines Körpers und seiner Kleidung. Die persönliche Hygiene beginnt zu Zuhause: Tägliches Zähneputzen, Duschen und Körperpflege wie das Schneiden von Körperbehaarung und Nägeln sind Grundvoraussetzung für eine angemessene Personalhygiene.

 

Da vom Personal die größte Gefahr ausgeht, krankmachende Keime und Krankheiten zu übertragen, dient die Personalhygiene dem Eigenschutz, aber insbesondere auch dem Schutz der Kollegen, Patienten und/oder Kunden. Insbesondere wenn mit Lebensmitteln gearbeitet wird, ist die konstante Einhaltung der Personalhygiene unumgänglich.

Lebensmittel / Produkthygiene

Produktionshygiene bezieht sich auf alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um eine sichere und hygienische Herstellung von Produkten zu gewährleisten. Sie dient dem Ziel, das Risiko von Kontaminationen durch Mikroorganismen, Chemikalien oder unerwünschte Stoffe zu minimieren und die Qualität der Produkte sicherzustellen.

 

Dabei spielen Hygienekonzepte und eine Reihe von Vorschriften und gesetzlichen Regelungen wie HACCP-Konzepte und Good Manufacturing Practice (GMP) eine wichtige Rolle.

Betriebshygiene

Die Betriebshygiene soll das Risiko von Keimübertragungen am Arbeitsplatz so gering wie möglich halten. Die Vorschriften zur allgemeinen Betriebshygiene sind im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und in der Arbeitsstättenverordnung (ArStättV) festgehalten. 

 

Sie beinhaltet alle Maßnahmen zur allgemeinen Reinigung, Ordnung und Instandhaltung betrieblicher Räume und Geräte sowie Maßnahmen zur persönlichen Hygiene. Besonders in empfindlichen Bereichen wie der Lebensmittelbranche oder im medizinischen Bereich und hochfrequentierten Bereichen wie Toilettenräumen spielt die Betriebshygiene eine wichtige Rolle.

3 Säulen der Hygiene

Die Bedeutung der Hygiene und die Rolle des Hygienebeauftragten

Hygiene spielt in allen Unternehmen eine wichtige Rolle, egal ob es sich um ein Büro, eine Gesundheitseinrichtung oder um einen Gastronomiebetrieb handelt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitsmanagements und ein zentraler Faktor für den Infektionsschutz und die Gesundheitsprävention von Mitarbeitern, Klienten und Kunden.

 

Damit die Hygiene im Betrieb jederzeit den allgemein geltenden Vorschriften und Verordnungen entspricht, ist es für Unternehmen eine sinnvolle Investition, einen Hygienebeauftragten mit dieser Aufgabe zu bestellen.

 

Die Rolle des Hygienebeauftragten im Unternehmen ist von zentraler Bedeutung, da Hygienemaßnahmen einen entscheidenden Beitrag zur Vermeidung von Infektionskrankheiten leisten. Durch seine Arbeit trägt er dazu bei, dass die Mitarbeiter und Kunden im Betrieb sicher und gesund bleiben und sichere Produkte produziert werden. Ein Hygienebeauftragter ist für die Einhaltung und Überwachung von Hygienestandards zuständig. Er sorgt für die Umsetzung der Hygienepläne und überwacht die  Hygienemaßnahmen im Betrieb. Dank seiner Arbeit wird das Infektionsrisiko minimiert, die Produkt- und Servicequalität gesteigert und das Bewusstsein der Mitarbeiter für hygienisches Arbeiten gestärkt.

 

Die Ernennung eines Hygienebeauftragten leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter und Kunden und kann dazu beitragen, das Unternehmen sicherer, erfolgreicher und wettbewerbsfähiger zu machen.

Hygieneplan

In diesem Artikel werden die Ziele, Erstellung und Umsetzung von Hygieneplänen erläutert.

hygieneplan-beispiel.png

Berufsbild des Hygienebeauftragten

In diesem Artikel werden die Aufgaben und Pflichten eines Datenschutzbeauftragten genauer erläutert.

Putzfrauen

Hygienebeauftragter Pflege

Weiterbildung für Hygienebeauftragte in der Pflege und Gesundheitswesen

hb-pflege.png

Weiterführende Artikel zum Thema Hygiene

Digitale Fortbildung für Hygienebeauftragte jetzt buchen

hb.png
bottom of page