top of page

IT-Sicherheitsbeauftragter vs. Datenschutzbeauftragter

Wichtige Rollen für die Sicherheit von Daten und die Einhaltung von Datenschutzgesetzen

Häufig gestellte Fragen zum Thema IT-Sicherheit und Datenschutz

Was sind die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten?

Die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten sind die Überwachung der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, die Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften in datenschutzrechtlichen Fragen und die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde. Der Datenschutzbeauftragte ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Daten einer Organisation sicher und vertraulich behandelt werden und dass alle geltenden Datenschutzvorschriften eingehalten werden.

Was sind die Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten?

Die Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten sind die Überwachung der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften zum Schutz von IT-Systemen und -Daten, die Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften in IT-Sicherheitsfragen und die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde. Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die IT-Systeme und -Daten einer Organisation sicher und geschützt sind und dass alle geltenden IT-Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.

Wie werden IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte in einem Unternehmen eingestellt?

Die Einstellung von IT-Sicherheitsbeauftragten und Datenschutzbeauftragten hängt von der Größe und Struktur eines Unternehmens ab. In einigen Unternehmen werden diese Rollen von Mitarbeitern übernommen, die bereits im Unternehmen tätig sind und entsprechende Qualifikationen und Erfahrungen haben. In anderen Unternehmen werden IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte extern eingestellt, entweder als Vollzeitmitarbeiter oder als externe Berater.

Wie werden IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte ausgebildet?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte ausgebildet werden können. Einige Personen haben möglicherweise bereits eine formale Ausbildung in IT-Sicherheit oder Datenschutz, bevor sie in diese Rollen übertragen werden. Andere Personen können sich auf dem Job weiterbilden, indem sie spezifische Zertifizierungen oder Lizenzen erwerben, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in diesen Bereichen belegen. Hierfür bieten sich unsere digitalen Ausbildungen für IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte an.

Unterschiede

Ja, es ist möglich, dass eine Person sowohl IT-Sicherheitsbeauftragter als auch Datenschutzbeauftragter ist. In diesem Fall wären sie für die Sicherheit der IT-Systeme und die Einhaltung von Datenschutzvorschriften verantwortlich. Es ist jedoch auch möglich, dass zwei separate Personen für diese Aufgaben zuständig sind. Es hängt von der Größe und Struktur eines Unternehmens ab, wie diese Rollen verteilt werden.

Kann eine Person sowohl IT-Sicherheitsbeauftragter als auch Datenschutzbeauftragter sein?

Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist für die Sicherheit der IT-Systeme und der Verarbeitung von Daten verantwortlich. Dies beinhaltet die Überwachung und Umsetzung von Maßnahmen zur Vermeidung von Cyberbedrohungen und zur Gewährleistung der Integrität, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit von Daten. Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist auch für die Einhaltung von geltenden Gesetzen und Vorschriften im Bereich der IT-Sicherheit zuständig.

Der Datenschutzbeauftragte hingegen ist für die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften im Bereich des Datenschutzes verantwortlich. Dies beinhaltet die Überwachung der Einhaltung von Datenschutzvorschriften bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften zu Fragen des Datenschutzes. Der Datenschutzbeauftragte ist auch für die Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zuständig.

Was sind die Unterschiede zwischen IT-Sicherheitsbeauftragten und Datenschutzbeauftragten?

IT Sibe un DSB in einer Person

Grundsätzlich haben sowohl der IT-Sicherheitsbeauftragte als auch der Datenschutzbeauftragte die Aufgabe, sicherzustellen, dass die Privatsphäre und die Sicherheit von Daten gewahrt bleiben. Der IT-Sicherheitsbeauftragte konzentriert sich jedoch auf die technischen Aspekte der Datensicherheit, während der Datenschutzbeauftragte sich auf die Einhaltung von Datenschutzgesetzen und -vorschriften konzentriert.

Digitale Ausbildung für Beauftragte

In nur 3 Tagen Beauftragter werden. Informieren Sie sich jetzt kostenfrei über die digitalen Fortbildungen für IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte

Sie erhalten per Mail ein unverbindliches Angebot als PDF und eine Ausbildungsbroschüre mit allen Informationen zur Digitalen Weiterbildung an der ExpertMe Akademie.

Angebot für die digitale Ausbildung anfordern
Häufige Fragen

Unverbindliches Angebot anfordern

Informieren Sie sich jetzt kostenfrei über die digitalen Fortbildungen für IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte

Sie erhalten per Mail ein unverbindliches Angebot als PDF und eine Ausbildungsbroschüre mit allen Informationen zur Fortbildung.

Angebot für die digitale Ausbildung zum Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten
itsibe-vs-dsb.png
  • LinkedIn
  • Xing
Autor und Geschäftsführer Manuel Zabe

Manuel Zabe

Erstellt am 16.11.2022

Zuletzt geändert 14.11.2023

Geschäftsführer der ExpertMe GmbH und Experte für Arbeitssicherheit

Weiterführende Informationen zur IT-Sicherheit und der Rolle des IT-Sicherheitsbeauftragten:

Das Hinweisgeberschutzgesetz ist da

Hinweisgeberschutzgesetz aktueller Stand Deutschland und was Arbeitgeber ab sofort beachten müssen

Image by Tingey Injury Law Firm

Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Wann ist ein DSB Pflicht für mein Unternehmen? Informationen zur DSGVO und BDSG.

Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Voraussetzungen und Qualifikation

Voraussetzungen für Datenschutzbeauftragte erläutert.

Tastatur

Hinweisgebersystem umsetzen

Die Umsetzung einer internen Meldestelle als Teil des Hinweisgebersystem

Das Hinweisgeberschutzgesetz ist da

Bestellung eines IT-Sibe

Mustervorlage und gesetzliche Regelungen zur Bestellung eines IT-Sibe

Laptop

Interner vs. externer Datenschutzbeauftragter

Die Unterschiede zwischen internen und externen DSBs und welche Vor- und Nachteile beide Optionen bieten.

Interner vs. externer Datenschutzbeauftragter
bottom of page